IRRGARTENWELT Startseite

Zurück | A - Z | Suche | Video | Spiele | News | Druck | Weiter


Mehr zum Thema Ritter & Ritterwaffen

TIPP: Ritterturniere im Mittelalter v. Björn Böhling
Wikipedia über die Schwerter Balmung & Excalibur
Die Erziehung zum Ritter
und die Schwertleite
Brettspiel Ritterturnier
zum Ausdrucken
Interessant: Ritterburgen
und wie man sie baute
Übersicht Ritter im Mittelalter
bei blinde-kuh.de
Selbstgebastelte Ausrüstungen
für Ritter & Co.
Bastelvorlagen
: Ritterschilde mit Wappentieren
Malvorlagen von Rittern
in Rüstung und zu Pferde
Ritterspiele und Ideen
für eigene Ritterturniere

Irrgarten 0075 Waffengang - Ritter und ihre Waffen

Angebote über Google

0075 Waffengang

Ein großes Turnier steht bevor! Ritter Ruprecht muss auf seinem Gang durchs Schloss alle Waffen und den Schild einsammeln. Schafft er es, ohne seinen Weg zu kreuzen oder Teilstrecken doppelt zu gehen?

INFO Ritter und Ihre Waffen im Kampf und bei der Jagd

Ritter und Schwerter, das gehört zusammen wie Ross und Reiter. Manche Schwerter trugen sogar eigene Namen wie Excalibur aus der Artuslegende oder Siegfrieds Schwert Balmung (Gram) in den Nibelungen. Seltener kämpfte ein Ritter mit Streitaxt, Streitkolben oder später auch Streithammer. Der gefürchtete Morgenstern hingegen galten als unritterlich. Außer einer Schlagwaffe benutzen Ritter im Kampf lange, schwere Lanzen zum Stoßen und einen Schild als Schutz. Wurfspeer und Bogen gehören ebenfalls zu den Ritterwaffen; sie wurden aber nur bei der Jagd verwendet. Außerhalb des Schlachtfelds bewiesen Ritter ihre Geschicklichkeit im Waffenhandwerk gern bei Turnieren mit teils Tausenden von Zuschauern.

Zurück | Start | A - Z | Suche | Video | Spiele | News | Kontakt | Post | Druck | Weiter

© Irrgartenwelt.de im VLOH Verlag Lars O. Heintel